Hüttenwanderung Pfitscher Tal - westl. Zillertaler Alpen mit Manfred Brendl

Datum

Bergsteigergruppe | 24. August 2017 - 28. August 2017

In den westl. Zillertaler Alpen
Gute Kondition/Trittsicherheit erfoderlich

Teilnehmer: max. 8
Gehzeit: max. 6 Std./Tag
Gebühr: 35,- Euro

Anmeldung und Leitung:
Manfred Brendl, Tel.: 0911-412805

Überweisung von 35,- Euro im voraus auf folgendes Konto:

Kontoverbindung: Commerzbank AG:
IBAN: DE62 7608 0040 0104 0261 00, BIC: DRES DE FF760
Kontoinhaber: Sektion Noris
Verwendungszweck: Tourenbezeichnung und Name des Teilnehmers

Das Pfitscher Tal liegt in Südtirol (Italien) und ist ein typisches Hochtal der Zentralalpen. Es verläuft vom Sterzinger Becken (946 m) nach Nordosten über 20 Kilometer in die Zillertaler Alpen hinein und endet am Pfitscher Joch (2246 m), einem Übergang zum österreichischen Zamser Grund im oberen Zillertal. Das Pfitscher Joch ist für Kraftfahrzeuge nicht befahrbar, das Tal kann auf diese Weise nur über Sterzing erreicht werden. Größte Siedlung im Tal ist die Fraktion Wiesen am Eingang des Tales. Durch das Tal fließt der Pfitscher Bach, der südlich von Sterzing in den Eisack mündet.

Sektion NORIS des Deutschen Alpenvereins e.V.